Montag, 18. April 2016

Mein (nun nicht mehr) geheimes Jahresprojekt

Ihr Lieben!
Im Januar ergab es sich so wie von ganz allein, dass ich mit vornahm, ein Quadrat eines jeden vernähten Stoffes (allerdings nur Jersey) aufzubewahren um mir davon eine "Jahresdecke" zu nähen.
Da ich mich ja kenne, habe ich nicht erst monatelang oder gar das ganze Jahr gesammelt...ich hätte NIE IM LEBEN (!) hundert oder mehr Quadrate mit Spaß an der Freude zusammengenäht.
So wie meine Tildadecke....die zugeschnittenen hunderte Quadrate liegen hier seit Jahren und verstauben! Tildastoffe fixen mich eh nicht mehr an ....






Nun sammele ich eifrig und nähe Ende jeden Monats eine Reihe zusammen. Da ich Ende März krank war und obendrein noch nicht ausreichend Quadrate zusammen hatte, folgte heute die dritte Reihe.

Ich bin gespannt auf meine fertige Decke!
Zwei der drei Kinder haben schon dringenden Kuscheldeckenbedarf angemeldet. Es ist aber ja nicht so, dass nicht jeder eine wirklich tolle (selbstgemachte) Decke hätte...

Liebe Grüße, Jessica



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen