Mittwoch, 1. Juli 2015

Hurra, hurra, der Sommer der ist endlich da...

Man oh man, wie ich mich freue!
Nun muss das Wetter bloß noch bis mindestens Ende August, dem Ende unserer Sommerferien, so bleiben!

Trotz Zeugnissen und Vor-Ferienstress bereiten wir uns auch klamottentechnisch auf den Sommer vor:


Julia von lillesol&pelle hat ganz frisch das Maxikleid herausgebracht, welches ich Probenähen durfte. Das Maxikleid ist ein schnell genähtes, luftiges Sommerkleid aus Jersey. Es liegt im Brustbereich eng an, hat ein knöchellanges Rockteil (wer es lieber kürzer mag: im Ebook ist eine Schnittkante für eine knielange Version eingezeichnet), Spaghettiträger und wird unterhalb der Brust im Empirestil gerafft. I´m so in love....



Meiner Liese gefällt ihr neues Kleid (auch wenn das auf den Bildern nicht so wirkt, Madame war etwas zickig), am liebsten möchte sie es am kommenden Wochenende Richtung Strand ausführen. Wir werden sehen...



Das Maxikleid ist hier und hier zum Einführungspreis erhältlich.
Und wer immerzu neidisch auf die tollen Kinderklamotten schielt, der näht sich einfach selbst ein Maxikleid, erhältlich auch als Damenschnitt in den Größen 34-50.
Die Tochter und ich gehen dann also bald im Partnerlook ...

...und nun ab zu den linkparties: out now, meitlisache und kiddikram

Genießt die Sonne!

Jessica

P.S. Der Schnitt wurde mir von lillesol&pelle gratis zur Verfügung gestellt. Ich finde ihn toll und berichte deshalb davon.

1 Kommentar:

  1. Schönes Kleid! Und so ein toller Stoff, der gefällt mir auch gut!

    AntwortenLöschen