Donnerstag, 11. April 2013

Taschenspieler - Karo

Nachdem ich letzte Woche mehr oder weniger unfreiwillig auf das Nähen des Kosmetikkoffers "SCHWARZ" verzichtet habe (zum einen war ich krankheitsbedingt völlig ausgeknockt, zum anderen fehlte allerhand Material), bin ich diese Woche wieder dabei.
Die Aufgabe war eine leichte, selbst für Taschennähtrottel wie mich. "KARO" ist eine Handgelenktasche. Eigentlich wusste ich schon vor dem Nähen der ersten Tasche, dass diese Handgelenksschlaufe nichts für mich ist, also habe ich beim zweiten Exemplar die Schlaufe kurzerhand weggelassen.
Hier seht ihr beide Taschen von vorne


und von hinten


Täschchen Nr. 1


Täschchen Nr. 2


Täschchen Nr. 2 von hinten


Ich bin ganz verliebt!
Und wenn ich es jetzt noch schaffe, mich zu verlinken (was das letzte Mal fehl schlug), freu ich mir ein zweites Loch in den Bauch!

LG von Jessica

P.S. Weitere Modelle seht ihr hier!

Kommentare:

  1. Total süß geworden deine Täschchen.
    Lieben Gruß Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön hast du das Dala-Pferdchen in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. total schön...ich finds ja persönlich auch ohne Schlaufe schöner,...deswegen kann man sie bei mir rausmachen..aber ich finde deine beiden Beispiele toll..glg emma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jessica,
    ich glaube niiiiemals, das du ein Taschennähtrottel bist,ne, basta ;o)!ich finde die Zwei total Profimässig schön!Die allerliebsten Grüße,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  5. ..oh mensch, jetzt ist es echt nicht mehr lange ;o),dass was ich die ganz Zeit vermutet und mich nicht zu schreiben getraut habe ;o)...ich wünsche dir alles,alles erdenklich Liebe ♥ !!!!Hach, ich finde das SO SCHÖN ;o)!!!!Lass dich mal feste drücken ;o)...deine Petie ♥

    AntwortenLöschen