Sonntag, 22. April 2012

Projekt: Stelzenhaus

Wie vor einiger Zeit berichtet, bekamen Rasmus und Lotta von ihren Großeltern ein Stelzenhaus geschenkt. Gestern wurde es aufgebaut. Die drei fleißigen Biertrinker Helfer bei der Arbeit
kritisch beäugt von den zwei Bauherren
Die erste Etappe ist geschafft
Es steht...allerdings nicht so schief, wie das Foto es vermuten lässt. Ob das wohl am frisch zubereiteten Erdbeerlimes liegt?
Nachmittags dann das Richtfest inklusive Richtspruch, Richtkranz, Schnaps
und Kuchen...hmmm, lecker
Und zum Abschluss noch einmal die glücklichen, aber müden Bauherren...
Nun könnt ihr raten, wo Mann und Kinder sich versteckt haben!? Mein Job ist es nun, Gardinen und eine Wimpelkette zu nähen, ein Türschild zu organisieren und von wo auch immer Möbel aufzutreiben. Genießt das Restwochenende! jessica

Kommentare:

  1. Hej ihr Lieben! Das sieht ja toll aus!!!! Da wird es Zeit einen Termin für den Sommer zur Einweihungs-Grill-Party festzulegen, zu der Jan und ich gerne kommen würden ;-)

    Liebste Grüße aus Düsseldorf an die fleißigen Helfer und die Bauherren natürlich!

    AntwortenLöschen
  2. huchu,...Hihi, ja das Sofa ist kinderfreundlich braun, wollte damals beige, aber irgendwie bin ich dann auch nicht scharf auf staendig reinigen gewesen und deshalb entschieden wir uns für das Schokofbraun. Die Möbel sind aber auch alle weiß bei uns bis auf Esstisch und Sofa und ein bisschen Kontrast muss sein ;) Das Haus ist der Oberknaller, meine Eltern haben früher genauso eines für uns gebaut....ich liebte es! Und dann die Muffins mit Erdbeere,,.hmmmm ich wäre auch vorbeigekommen! fahren nach Linz zu Super Freunden....dort gibt es es SA 29 Grad! Juchu! g an die und deine Bande

    AntwortenLöschen