Donnerstag, 2. September 2010

Endspurt

In 11 Tagen geht für mich der Ernst des Lebens wieder los. Sowohl in meinem Kopf als auch auf meinem Schreibtisch türmen sich schon Gedanken, Pläne, Vorbereitungen und Ordner.
Trotz allem habe ich noch etwas Zeit zum Nähen- welch ein Glück!

Inspiriert von Petra habe ich diese Wimpelkette genäht, die nun unsere Treppe schmückt.



Außerdem sind diese Kissen entstanden, allesamt Bestellungen. Hoffentlich gefallen sie den Beschenkten sowie den Schenkern...




Ansonsten ist es grade ziemlich wühlig bei uns: der Garten, das Haus, die Kinder,... Wobei das große Kind grade nicht allzu gut drauf ist. Jeden Morgen gibt es Tränen im Kindergarten *schnief* (Ich sehe mich schon morgens völlig aufgelöst in die Schule hetzten, die Schulter tränennass - die Augen unter Umständen auch).

Trotzdem liebe Grüße!
Jessica

Kommentare:

  1. ...vor dem PC sitzt gerade eine breit grinsende Petra ;o)!Hihi, haben wir jetzt Beide Wimpel-Pilzchen-Home-Girlanden zuhause ;o), finde ich cool!
    Die Kissen sind superschön geworden und werden mit Sicherheit gefallen ;o)!Für deinen Arbeitsanfang alles Liebe,ich hoffe das die Herzbrechenden Tränchen auch bald trocknen,so , dass es leichter für dich wird ;o)!Alles Liebe,Petra ♥

    Ps.:Der Kleinste versucht mir gerade päd.wertvolles Spielzeug abzugewöhnen, puhhh ;o)!

    AntwortenLöschen
  2. Huchu, danke für deine lieben Worte, ich freue mich immer wieder darüber. Deine Nähkünste lassen nicht zu Wünsche übrig, super toll sind die Ergebnisse geworden. Wirklich bezaubernd diese Kissen, wenn die den Kindern samt Eltern nicht gefallen??! dann weiß ich auch nicht ;o) Ich wünsche dir einen tollen Wiedereinstieg und sende dir einen lieben Drücker. Tanja

    AntwortenLöschen