Mittwoch, 10. März 2010

So einen Tag...

wie heute brauche ich so schnell nicht wieder. Die Kids sind krank, und wie! Ab heute Nacht, 2 Uhr, hat Rasmus gespuckt, als mittags seine Spuckerei vorbei war, hat er Fieber und die Jaulerei bekommen ("Nein Mama, geh nicht auf die Toilette!", "Nein, ich will kein Zäpfchen", "Nein, Mama soll nicht mit Lotti ins Krankenhaus fahren. Mama soll hier bleiben!").
Heute Morgen gegen 5 Uhr fing dann auch Lotta mit der Spuckeritis an, vormittags (die 2. oder 3. Waschmaschine des Tages (von insgesamt 4(!!!) lief grade) sind wir dann zum Kinderarzt, abends, sie behielt weder Milch noch Elektrolytlösung für länger als 5 Sekunden bei sich, dann doch lieber ins Krankenhaus. Der Doc dort fand sie aber glücklicherweise noch zu rosig und zu gutgelaunt für eine Einweisung...Also darf ich, entgegen aller Befürchtungen, die Nacht doch zu Hause verbringen. Juchhu, sie hat auch schon seit 4 Stunden nicht mehr gespuckt, hoffentlich ist sie auf dem Wege der Besserung!
Drückt die Daumen! Wir können das brauchn, schließlich soll am Sonntag hier doch groß Geburtstag (Rasmus wird 3!) gefeiert werden!
Müde Grüße von Jessica

1 Kommentar:

  1. Och je, die armen Häschen und die arme Mama, die ganz schön mitleidet. Ich hoffe, Euch gehts es allen besser....Furchtbar, wenn´s mal dicke kommt, dann immer ordentlich. Viele liebe Grüße an dich- Tanja

    AntwortenLöschen