Donnerstag, 17. Dezember 2009

Mich gibt`s noch...

Nach langer Zeit endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir, wenn auch ein sehr Schnodderiges. Die Kinder und ich sind heftig doll erkältet (was wohl zu dieser Jahreszeit nicht ausbleibt) und schleppen uns so in Richtung Weihnachten. Hier warten allerlei "Baustellen" auf ihre Erledigung: Nähen, sauber machen, backen, Karten schreiben usw.
Langsam, ganz langsam arbeiten wir eines nach dem anderen ab.
Vorhin hat der Hermes-Mann bei mir geklingelt und mir dieses tolle Paket gebracht: Ich habe an einer Wichtelaktion teilgenommen und den Inhalt meines Päckchens möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Wunderschön verpackte Überraschungen von Tanja (Tanja*s Homestyle)...
eine hübsch verzierte Dose, Streichhölzer, Ü-Eier (Rasmus freut sich drauf :o)

Kerzen in diesem traumhaft schönen Säckchen (leider hab ichvergessen, das Bild vorher umzudrehen)...

dufte Kissen....


und einen Kalender für 2010..

Solche Überraschungen versüßen einem doch den Tag, oder?
Ich freu mich sooo!
Liebe Grüße an euch alle und eine hoffentlich nicht mehr allzu stressige Woche bis Weihnachten!
JESSICA

Dienstag, 1. Dezember 2009

Adventskalenderaufregung

Endlich ist er da, der 1. Dezember! Rasmus wartet schon seit Tagen darauf, endlich das erste Türchen/Säckchen seiner sage und schreibe 3 Adventskalender öffnen zu dürfen. Die Spannung war riesig, die Freude heute morgen noch um ein Vielfaches größer.
Diesen Kalender gab es für unseren kleinen Pferdefan von Oma und Opa. Wunderschön, mit zahlreichen Details zum stundenlangen Bestaunen: Diesen Kalender mit 24 kleinen Pixiebüchern gab es von der Patentante. So sind nicht nur die Gute-Nacht-Geschichten bis Weihnachten in trockenen Tüchern:
Und diesen Kalender haben wir, die Eltern, gebastelt. Heute Morgen waren zwei kleine Schokokugeln und eine kleine Tüte Gummibärchen drin. Welch Freude!


Dies ist mein heißgeliebter Kalender, die 1,50 m große Maileg-Puppe:


Und dies ist Marios "Kalender": ein neues Leiterregal mit vielen selbst genähten Nikolausstiefelchen in blauweiß, dazu ein paar kleine verpackte Geschenke:


Und hier nochmal Rasmus beim Päckchen auspacken:



Eínen schönen 1. Dezember wünscht euch Jessica

Montag, 23. November 2009

Für die Omas, Opas, Onkel, Tanten, Cousinen, Freundinnen usw.

... zwei neue Lotta-Bilder!


Weihnachtsdeko Teil 2

Wie versprochen nun ein Teil unserer Weihnachtsdeko in Bildern...

Unsere neuen Nikolaus-Strümpfe:

Und die von Maileg:

Die Haba-Krippe, die täglich bespielt wird (allerdings sieht sie danach immer etwas wild aus... gestern habe ich die "Kühe" (laut Rasmus; Ochsen kennt er wohl noch nicht) nach langem Suchen in ihrem "Stall", die der Große ihn nannte, wiedergefunden...dem Zeitschriftenkorb hinterm Sofa):

Eines unserer Hochzeitsgeschenke, mal wieder umdekoriert:


Noch brauchen wir die Kugeln nicht für den Baum:

Und noch mehr:


Solche kleinen Zweige aus Tanne, Ilex und Hagebutten hängen an unserer Treppe:


Licht im Flur:


Und auf der Treppe:

Und Rudi, allerdings ohne rote Nase:


Unser "Adventskranz" für den Küchentisch:


Diese beiden Kränze habe ich gestern noch mal schnell so nebenbei gebunden, einen für uns, einen für meine Eltern. Nun fehlen nur noch die roten Kerzen, aber bis zum 1. Advent dauert es ja noch 6 Tage:


Und, was sagt Ihr? Ich bin für den Anfang recht zufrieden!
Liebe Grüße von Jessica

Donnerstag, 19. November 2009

Weihnachtsdeko

Nur noch etwas über eine Woche bis zum 1. Advent!
Und da ich nächste Woche keine Zeit habe, bin ich schon fleißig am Weihnachts-Deko-rieren.
Hier sieht es überall aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen: die Dekokisten bzw deren ausgekramter Inhalt im Wohnzimmer, Tannengrün, Ilex, Hagebutten und Co im Hauswirtschaftsraum und aufgrund akuten Platzmangels in Selbigem ist der Wäscheständer im Flur/Eingangsbereich zu finden, wo er natürlich kaum stört geschweige denn blöd aussieht ;o)

Fotos folgen!

Mittwoch, 18. November 2009

Ich hab keine Zeit

Wieso hat mein Tag eigentlich nur 24 Stunden??? Hätte er auch nur ein paar Stunde mehr, würde ich viiiiel mehr schaffen, zum Beispiel könnte ich meine Blog-Leser regelmäßig auf dem Laufenden halten, könnte viel mehr nähen, sauber machen, Weihnachtsdeko anbringen/aufstellen usw.
Naja, aber die Kinder zu baden und duschen ist ja auch nicht ganz unwichtig...
Am Sonntag waren wir dann noch, nachdem unser Fotograf krankheitsbedingt leider abgesagt hat, auf einem kleinen privaten Weihnachtsmarkt und haben einige zauberhafte Dinge erstanden.
Eine Weihnachtskette:



Und endlich eine Paulina:



Und Autostoff (für Rasmus):


Und hier nochmal alle Schätze zusammen:


Liebe Grüße und eine schöne Rest-Woche (oh Schreck, es ist wirklich schon Mittwoch!) wünscht euch Jessica






Sonntag, 8. November 2009

Ein verschlafener Sonntag...

Einen kurzen Gruß zum leider bald endenden Wochenende möchte ich Euch allen senden.
Ich sitze grade faul auf dem Sofa, der Ofen ist an, sehr muckelig, draußen wird es dunkel, Zeit, Kerzen anzuzünden. Rasmus tüdelt so vor sich hin und Lotta macht Faxen mit Mario. Herrlich...wäre da nicht eine unsagbare Müdigkeit! Die Nächte sind immer unvorstellbar kurz; zudem haben wir gestern Abend noch gefeiert, samt Kindern. Bis die dann im Bett waren und geschlafen haben, war es wirklich schon sehr spät! Und wieso stehen Kinder eigentlich, egal, wann sie im bett waren, immer sooo früh auf???
Vorhin war ich in Aukrug auf der Babybörse und habe einige tolle Sachen für Rasmus und Lotta erstehen können. Hach, ich liiiiebe Flohmärkte!
So, Schluss für heute, die Kerzen rufen!

Jessica

Sonntag, 1. November 2009

Kissen

So, nun sind endlich die Kissen für die Kinder unserer "utländischen" Freunde (Bayern) fertig geworden. Ich hoffe, sie gefallen euch!?



Schöne Grüße! Jessica

Samstag, 31. Oktober 2009

So ein Tag...

...so wunderschön wie heute!

Eigentlich bin ich ja für den Herbst nicht so sehr zu haben; bei Tagen wie diesem mache ich jedoch eine Ausnahme. Herrlich, klirrekalt und sonnig...
So haben wir den Großteil des Tages draußen verbracht und haben unseren Garten auf Vordermann gebracht:
Aber viel spannender als Gartenarbeit war der Bagger auf dem Nachbargrundstück...


Und so siehts jetzt bei uns aus, nach dem Kahlschlag:
Ein schönes Restwochenende wünscht euch eine müde Jessica...







Sonntag, 25. Oktober 2009

Neue Bilder...

Meine neueste Errungenschaft...
Lotta wächst... und schläft noch ganz viel (tagsüber)...


Von meinem allerliebsten Mann zum Hochzeitstag...


Sonntagsfrühstück...










Einen schönen Sonntag wünscht euch Jessica